HATTLER feat. Fola Dada

Dienstag, 11.10. 
Hospitalkirche

HATTLER Foto Oita web

Fola Dada: Vocals - Torsten de Winkel: Guitar - Oli Rubow: Drums - Hellmut Hattler: Bass

Wir gratulieren! * Die Stuttgarter Sängerin FOLA DADA erhält den Deutschen Jazzpreis 2022 - Kategorie Vokal National * 

Wer in den Annalen der deutschen Rockmusik blättert, wird seinem Namen immer wieder begegnen: Seit den 70er-Jahren ist Bassist HELLMUT HATTLER eine feste Größe im Musikgeschehen: Er schuf mit KRAAN eine der erfolgreichsten deutschen Jazzrock-Bands, sein Name ist untrennbar mit TAB TWO und SIYOU’n’HELL verbunden. Der Bassist, Texter und Komponist hat sich musikalisch ständig weiterentwickelt und des öfteren auch neu erfunden, und trotzdem ist er sich immer treu geblieben.

Seine unbändige Kreativität wird durch seine Band HATTLER, deren Debutalbum „No Eats Yes“ aus dem Stand mit dem ECHO (jazz international) ausgezeichnet wurde, erst so richtig zum Blühen auf die Bühne gebracht: HATTLER geht seit 2006 in der Besetzung mit Fola Dada: Stimme, Torsten de Winkel: Gitarre/E-Sitar, Oli Rubow: drums/electronics und Hellmut Hattler, Bass, auf gefeierte Tourneen.

„Wir sind eine echte Live-Band und es geht bei unseren Konzerten immer – und ohne Beweislast – nur um Musik, Rhythmus und alles was die Gehirnzellen und Füße bewegt“. Das Ganze wird zusätzlich von perfekten Live-Videoprojektionen unterstützt.

Aktuelles Live-Album: „HATTLER - Live Cuts II” / Aktuelle Langspielplatte: „HATTLER – Vinyl Cuts 3” / Aktuelles Studioalbum: „HATTLER – Sundae”

Foto: Oita

Tickets: 25,- EURO Vorverkauf in der Tourist-Information Schwäbisch Hall 

Ermäßigt 20,- EURO für Mitglieder Jazzclub SHA, Schüler:innen und Studierende (Möchten Sie eine ERMÄSSIGUNG in Anspruch nehmen, wenden Sie sich bitte direkt an die Tourist Information unter der Tel. 0791 751 600 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )