Eröffnungskonzert mit Marialy Pacheco & Joo Kraus

Freitag, 23.09.2022
19:00 Uhr, Ort: Hospitalkirche

MarialyPachecoJooKraus MontreuxJazzfestival DanielBalmat

Marialy Pacheco - Piano  I  Joo Kraus - Trumpet, Vocals & Electronics [Foto: Daniel Balmat]

Grußworte zur Eröffnung des Festivals

Die Pianistin Marialy Pacheco und der Trompeter Joo Kraus bilden eine einzigartige Kombination: eine erfrischende Mischung aus traditioneller kubanischer Musik, afro-kubanischen Rhythmen, zeitgenössischem, europäischem Jazz und groovigen Clubsounds. Zwei Musiker im Dialog, die karibisches Temperament und exzellente Technik zu einer atemberaubenden Spielkultur vereinen. Virtuosität, Feuer und Spielfreude – all das hört man bei Marialy Pacheco und Joo Kraus.

Die Kubanerin Marialy Pacheco gewann 2012 als erste Frau überhaupt die legendäre Piano Solo Competition beim Montreux Jazz Festival. Joo Kraus wurde für sein Soloalbum „Public Jazz Lounge“ mit der SWR Bigband für den Grammy nominiert und erhielt 2011 den Echo-Preis als bester Instrumentalist.

Tickets: 30,- Euro 

Ermäßigt 25,- Euro für Mitglieder Jazzclub SHA, Schüler:innen und Studierende  (Möchten Sie eine Ermäßigung in Anspruch nehmen, wenden Sie sich bitte direkt an die Tourist Information unter der Tel. 0791 751 600 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Vorverkauf in der Tourist-Information Schwäbisch Hall und Online: https://sha.eventim-inhouse.de/webshop/webticket/seatmap?eventId=4249&el=true 

Herzlichen Dank an das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst für die Förderung sowie auch an den Landesjazzverband B-W http://jazzverband-bw.de/